Zum Sommerfest der AWO Wendelstein stellte sich heuer „Smovey Fit”-Gruppe vor

Sportlicher AWO-Neuzugang und Auftritt der AWO-Rockers

 

Kleinschwarzenlohe - Bei idealem Sommerwetter konnte die Wendelsteiner „AWO-Familie” auf dem Gelände ihres Mehrgenerationenhaus in der Frankenstraße 25 ihr traditionelles Sommerfest feiern und dazu auch wieder einige Ehrengäste willkommen heißen. Zum Programm gehörte heuer neben dem von den Festgästen mit Vorfreude erwarteten Auftritt der „AWO-Rockers” auch wieder eine Premiere: Als sportliche Bereicherung des Programmangebots für das Mehrgenerationenhaus stellte sich eine der derzeit schon drei bestehenden „Smovey Fit”-Gruppen mit ihrem wichtigsten Gerät, einem vielseitig einsetzbaren Schwingring, vor.

 

Unter den vielen Festgästen konnte Klaus Pusch als Vorsitzender der AWO Wendelstein zum diesjährigen Sommerfest rund um das Mehrgenerationenhaus in Kleinschwarzenlohe bei idealem Sommerwetter auch Ehrengäste aus der Politik mit Landrat Herbert Eckstein an der Spitze, Vertreter vom AWO-Kreisverband und anderen AWO-Ortsverbänden sowie von weiteren Kleinschwarzenloher Vereinen herzlich begrüßen. Einmal mehr erwies sich dabei das neugestaltete Freigelände beim Mehrgenerationenhaus als idealer Festplatz. Als schönen Anlass zum Feiern erinnerte Klaus Pusch auch daran, dass heuer das Mehrgenerationenhaus zehn Jahre alt sei.

Nach einer Stärkung für die Festgäste zeigte als jüngster Neuzugang im Programmangebot des Mehrgenerationenhauses eine der drei „Smovey Fit”-Gruppen Teile ihres Übungsprogramms als öffentliche Premiere. Nicht nur, um den einen oder anderen „Hüftring” langfristig abzuarbeiten, sondern auch als vielseitige sportliche Möglichkeit, um den Stoffwechsel zu fördern, das Lymphsystem zu massieren, das Immunsystem zu stärken und das Herz-/Kreislaufsystem zu kräftigen sind die für dieses Sportangebot verwendeten Schwingringe ein vielseitiges Sportgerät für alle Generationen vom Kind bis zum Senioren, wie bei der Vorführung auch erklärt wurde.

 

AWO-Rockers heizten dem Publikum gut ein

Als zweiten Programmhöhepunkt hatten die „AWO-Rockers” - inzwischen dank guter überregionaler Medienwerbung eines der Aushängeschilder des AWO-Ortsverbands - einen vom Publikum mit Vorfreude erwarteten Auftritt. Mit dem guten Sommerwetter als Erfolgsgarant heizte das Quintett den Festbesuchern mit bekannten deutschen wie englischen Titeln der 60er bis 80er Jahren gut ein und begleitete das Sommerfest bis zum Ausklang am Abend bei frisch Gegrilltem. Traditionell gehörte auch eine Tombola zum Festprogramm, die neben anderen Sachpreisen auch seltene Mineralien von den Exkursionen der AWO-Mineraliengruppe als Preise beinhaltete.        (jör)

 

Foto (jör): Für die „AWO-Rockers” als bekanntem „Aushängeschild” der Wendelsteiner AWO war ihr Auftritt beim Sommerfest des AWO-Ortsverbands ein gelungenes Heimspiel vor begeistertem Publikum, das schon mit Vorfreude den Auftritt erwartete.